architektur und design - baudenkmalpflege - sv für schall- und wäremschutz
      energieausweise - energieberatung - sicherheits- und gesundheitsschutz-koordination

Aktuell-Energetische Sanierung einer Hofanlage

 

 

 

 

 


Bei diesem Objekt handelte es sich um eine komplett  unter Denkmalschutz stehende Hofanlage.
Das 
Wohnhaus wurde bereits in den 90er Jahren saniert, die historischen Wirtschaftsgebäude präsentierten
sich in einem desolaten Zustand, die unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht mehr als Denkmal
zu erhalten waren. Nach sehr intensiven, konstruktiven Gesprächen unter Einbeziehung des Landeskonservators
wurde für die Wirtschaftsgebäude der Status des Denkmals aberkannt und hier eine Erweiterung
des Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung durch Neubau wiederum unter Einbeziehung der maximal
möglichen Fördermöglichkeiten seitens der KfW geplant. Die Umsetzung der Baumaßnahme hat begonnen.
den aktuellen Fortschritte können Sie hier gerne verfolgen!  bitte weiter hier —>

 

Aktuell Energetische Sanierung eines Denkmal

 

 

 

 

 

 

Dieses Objekt stammt aus dem Ende der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts und steht unter
Denkmalschutz. Hier galt es, die im Laufe des vergangenen Jahrhunderts aufgetretenen Schäden
grundlegend denkmalgerecht zu sanieren, sowie das Gesamtobjekt in unmittelbarer Abstimmung
mit der Unteren Denkmalpflege zu modernisieren und gleichzeitig energetisch zu ertüchtigen.

Auch hier wurde unter Einbeziehung möglicher Förderungen der KfW und des Landes NRW die
Immobilie nach modernen Nutzungsansprüchen umgebaut. So wurde das Dachgeschoss von dem bislang
ungenutzten Speicher der Obergeschoss-Wohnung durch Umnutzung zugewiesen.
Ergänzend wurde hier das Dach so viel, wie möglich gedämmt, die historischen Fenster mittels einer
Restaurations-Umverglasung aufbereitet, das gesamte Gebäude mit einer Innendämmung versehen
und im Kellergeschoss eine neue Brennwert-Heizung mit zentraler Warmwasser-Bereitung eingebaut.
Das Gebäude ist mittlerweile bewohnt, die ausgeführten Maßnahmen sie hier dokumentiert: bitte weiter hier—–>

 

Neubau eines Zweifamilienhauses in Frechen

Dieses Bauvorhaben befindet sich in einer Reihenhauszeile. Die Parksituation muß auf dem eigenen
Grundstück sichergestellt werden.
Das Grundstück wird hier mit 2 großzügigen, modern gestalteten
Maisonette-Wohnungen Souterrain – EG und OG mit Spitzboden bebaut.
Bevor die Baumaßnahme beginnen kann, muss das Nachbarhaus unterfangen werden.
Weiter bitte hier —>

 

Dachsanierung eines 8-geschossigen Wohnhauses

Hier handelt es sich um ein8-geschossiges Wohnhaus einer Wohneigentümergemeinschaft
Mit 64 Wohneinheiten, bei dem die Dachfläche in Zwei Bauabschnitten unter Einbeziehung
einer KfW-Förderung energetisch saniert und neu abgedichtet wird.
Das Wohnhaus befindet sich noch unterhalb der Hochhausgrenze. Im Zuge der Sanierung
galt es ebenso, die vorhandene Blitzschutzanlage auf den neuesten Stand zu setzen.